MR-Reise Fittimanne vom 11. September 2021

 

Die Männerriege Schönenwerd trainiert eigentlich am Mittwoch. Nach dem Fitnessprogramm und Dehnübungen stehen Ballspiele wie Volleyball, Basketball oder Unihockey auf dem Programm. Nach den sportlichen Aktivitäten wird auch immer die Kameradschaft gepflegt. Neumitglieder sind jederzeit herzlich willkommen!

Einmal im Jahr werden aber auf einer Reise nur die Kollegialen Verbindungen gepflegt.Für Einige unter uns etwas gar früh begrüsste uns unser bewährter Reiseleiter Bruno zu einer Tagesreise an den Rhein.

Wir fuhren zu den Rheinsalinen in Schweizerhalle und wurden von einer freundlichen Führerin begrüsst. Wir erhielten einen überraschenden Einblick in die Welt der Salze.  Das «weisse Gold» wurde seit jeher als Gewürz oder als Zahlungsmittel eingesetzt. Heute wird das Salz nicht nur für Mensch und Tier benötigt, sondern es wird auch für mehr als 10`000 verschiedene Produkte in der Industrie verwendet. Zum Glück reicht unser Salzvorkommen noch mindestens die nächsten 500 Jahre.

Kurz vor 12 Uhr wanderten wir an den Rheinhafen und bestiegen das Schiff. Wir schipperten nach Rheinfelden durch die imposante Schleuse (und zurück) und genossen unser Mittagessen.

Gegen 16 Uhr zurück in Rheinfelden begrüsste uns der Stadtführer Robi. In der kleinen Kirche erklärte er uns die Herkunft einiger Begriffe wie «Parfum», «Klappe halten», beschrieb das Leben in der Stadt im Mittelalter («Pesttor») und führte uns durch verwinkelte Gassen zum Stadtturm. Dieser lässt seit jeher pünktlich 7 Minuten vor der ganzen Stunde seine Glocken ertönen lässt. Rheinfelden ist ein überraschend hübsches Städtchen mit vielen Sehenswürdigkeiten.

Herzlichen Dank an unseren Reiseleiter Bruno für dieses abwechslungsreiche und kurzweilige Programm.

 

Daniel Poffa, Präsident

www.fittimanne.ch